Kugelstoßer in der Halle

Bei seinen beiden Meisterschaftsstarts in der Halle erreichte Kugelstoßer Tim Heisel (MU20) gleich zweimal den Endkampf der besten acht.

Zunächst landete er am 05.02.2017 bei den NRW-Meisterschaften in Leverkusen mit genau 12,00m auf dem 8. Platz.

Eine Woche später sicherte er sich bei den westfälischen Hallenmeisterschaften am 11.02.2017 in Dortmund mit 12,28m den 7. Platz.

Als Fazit bleibt festzuhalten:

2 Hallenstarts

2 mal Endkampf und

2 mal Bestleistung.

So darf es im Sommer weitergehen.

SuS Schalke 1896 e.V.

Leichtathletik in Gelsenkirchen