2 mal Gold für Schalke 96

Finja Schönberg und Tim Heisel holen Bezirksmeistertitel

Mit  2 x Gold, 4 x Silber und 3 x Bronze kehrte das 20-köpfige Team von Schalke 96 am 21.05.2017 von den Bezirksmeisterschaften aus Gladbeck zurück.

 

Bei ihrem ersten Saisonstart sicherte sich Finja Schönberg mit 12,24s (im Vorlauf 12,21s) den Titel über die 100m bei den Frauen. Über die doppelt so lange Strecke wurde sie in persönlicher Bestzeit von 24,82s Vize-Bezirksmeisterin.

 

Bei den Herren konnte Tim Heisel (MU18) ein ganzes Medaillenset mit nach Hause nehmen. Neben seinem Sieg im Kugelstoßen (12,23m) und seinem dritten Platz im Diskuswerfen (31,25m) konnte er sich mit 35,89m den Vizemeistertitel im Speerwerfen erringen. 

Schnellster Sprinter war Jan Laufer, der sich in seinem 100m-Endlauf auf 11,70s steigern und sich damit den 4. Platz in der Altersklasse MU18 sichern konnte. In der Männerklasse blieben Marc Heisel (11,75s) und Abo Baker Abdallah (11,99s) zum ersten Mal in dieser Saison unter der 12 Sekunden-Marke. Für Jan Makowka blieb die Uhr nach 11,91s stehen.

In der Klasse MU20 feierte Jens Richter bei seinem ersten Wettkampf überhaupt mit 12,05s eine gelungene Premiere; Marvin Brandt erreichte hier 13,45s.

Bei der Jugend MU18 absolvierten Julius Jeromin, Yannik Ince und Julius Obbelode die Sprintgerade in 12,36s, 12,51s und 12,77s. Jüngster Sprinter war Louis Timmermanns (M14), der bei seinem ersten 100m-Rennen nach 13,99 Sekunden ins Ziel kam.

Über 200m steigerte Tim Michalek als sechster seine persönliche Bestzeit auf 24,44s.

Im Hochsprung wurde Jeremia Schönberg mit seiner neuen persönlichen Bestleistung von 1,76m in der Männerklasse vierter. Einen Platz besser war Kjell Michalek, der sich ebenfalls mit Bestleistung (1,68m) die Bronzemedaille in der Klasse MU18 holte, nachdem er zuvor schon mit Weitsprung mit 5,38m den sechsten Platz belegt hatte. Zwei vierte Plätze gab es im Weitsprung für Benedikt Sondermann (MU20) mit 5,05m und Abo Baker Abdallah (5,82m). 

 

Silber und Bronze gab es in der Frauen-Hauptklasse zum Abschluss der Veranstaltung über 800m  für die beiden W30-Läuferinnen Svenja Prang (2:33,62min) und Oxana Bely (2:36,81min).

 

Das Männer-Staffel-Quartett, das in der Besetzung Jan Laufer, Tim Michalek, Marc Heisel und Jens Richter an den Start ging, wurde Vize-Bezirksmeister in der Zeit von 45,56s und schaffte damit die Qualifikation für die NRW-Meisterschaften.

zur Fotogalerie

  

SuS Schalke 1896 e.V.

Leichtathletik in Gelsenkirchen