Seriensieg

Tanja Janßen nicht zu schlagen

Bei der Dreikampfwoche am 01., 04. und 08.08.2017 in Oberaden gewann Tanja Janßen überlegen die Serienwertung auf den Mittelstrecken in der Altersklasse W45. Dabei war sie auf allen drei Strecken die Erste. Mit 12:06,2min über 3.000m, 5:47,0min über 1.500m und 3:39,2min über 1.000m war die 96erin in ihrer Altersklasse nicht zu schlagen.

Mit Einzelstarts begnügten sich Tobias Frechen und Oxana Bely. Während Tobias Frechen (M35)  über 800m mit 2:14,3min den ersten Platz belegte, wurde Oxana Bely (W30) zweite 3.000m in 11:57,5 min.

 

Werfer Stefan Schmitz gewann mit 38,33 m das Speerwerfen und mit 9,08m das Kugelstoßen der AK M50, blieb aber im Diskuswerfen ohne gültigen Versuch.

SuS Schalke 1896 e.V.

Leichtathletik in Gelsenkirchen