Marathon-DM

Sybille Möllensiep holt Bronze Deutschen Titelkämpfen

Nach hartem Kampf gewann Sybille Möllensiep am 29.10.2017 bei den deutschen Marathon-Meisterschaften in Frankfurt die Bronzemedaille. Bis zum Halbmarathonmarke, die sie nach 1:38:15h passierte, lief sie noch zusammen mit der Titelverteidigerin. Ab Kilometer  25 machte sich dann aber der Kräfteverschleiß durch den starken, böigen Wind bemerkbar. Die 96erin kämpfte aber bis zum Schluss um jede Sekunde und wurde nach 3:24:31 Stunden mit der Bronzemedaille in der Klasse W55 belohnt. Und der Zieleinlauf war richtig eng, denn am Ende lagen zwischen Platz 2 und 5 nur knapp 2 Minuten. 

Wolfgang Thamm erlebte einen ähnlichen Kampf.  Leider hatte er schon vor Kilometer 10 Probleme mit einem Fuß. Die Verkrampfungen machten mehrere Dehn-Pausen erforderlich. Nach 3:56:52 Stunden erreichte er das Ziel und belegte Rang 6 in der stark besetzten M70. Auch in dieser Altersklasse war der Zieleinlauf sehr eng, denn die Läufer auf Rang 4 und 5 waren gerade mal 1 Minute schneller als der 96er.

SuS Schalke 1896 e.V.

Leichtathletik in Gelsenkirchen