Erfolgreicher Nachwuchs

Paulina Mutig mit Gold und Silber bei den Kreishallenmeisterschaften

Von den Kreishallenmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler am 10.02.2019, die traditionell in Wattenscheid ausgetragen werden, kehrte das neunköpfige Team von Schalke 96 mit einmal Gold, einmal Silber, viermal Bronze und drei Siegen in den Einlagewettbewerben zurück.

Paulina Mutig (W9) gewann den Kreismeistertitel im Weitsprung der Altersklasse W9 mit 4,07m. Abschließend sicherte sie sich die Vizemeisterschaft über 60m mit 8,09s (im Vorlauf 8,06s).

Zwei der vier Bronzemedaillen gingen an Lotta Weber, die in der Klasse W12 im Weitsprung bei 3,35m landete. Anschließend sprintete sie die 60m in 9,82 Sekunden. Weitere dritte Plätze holten die 96er im Kugelstoßen, wo die 4kg-Kugel von Jonas Brockhaus (M14) bei 7,77m landete und das 3kg-schwere Wurfgerät von Lucy Skoczypik (W14) bei 7,17m den zu messenden Abdruck hinterließ.

Bei den drei Einlagewettbewerben für die Altersklasse U18 war die Mehrkämpferin Franka Riedel nicht zu schlagen. Sie gewann zunächst die 60m-Hürden in 10,32s. Anschließend siegte sie über 60m in 8,57s und im Weitsprung mit 4,78 im Weitsprung.

SuS Schalke 1896 e.V.

Leichtathletik in Gelsenkirchen