NRW-Vizemeister

Silber für Wolfgang Thamm in der M70

Bei den NRW-Langstreckenmeisterschaften am 04.05.2019 in Neuss holte sich Wolfgang Thamm die Vizemeisterschaft in der Klasse M70 über 10.000m. Sind die 25 Runden auf der Bahn schon eine Herausforderung an sich, hatten die Senioren noch das Pech, dass ab der Hälfte des Rennens ein heftiger Regenguss, begleitet von stürmischem Wind, für extrem widrige Bedingungen sorgte. Die Zeit von 48:13,33min war daher aller Ehren wert.

Mit dem undankbaren vierten Platz in der W55 über 5.000m musste sich Sybille Möllensiep zufrieden geben. In der Altersklasse mit den meisten Teilnehmerinnen, darunter zwei amtierenden deutschen Meisterinnen, konnte sie sich in 21:45,40min aber gut platzieren. Dagmar Müller (W55) wurde in diesem Rennen mit 23:38,39min Siebte.

 

Knapp an einem Medaillenrang schrammte auch Tanja Janßen als vierte der Altersklasse W50 vorbei. In ihrem sehr windigen 5.000m-Rennen  blieb die Uhr für sie nach 22:42,78min stehen.

SuS Schalke 1896 e.V.

Leichtathletik in Gelsenkirchen