Galavorstellung 

Dana Gäfke und Helen Helen Kristin Schlossarek werden Kreismeister

Bei den Kreishallenmeisterschaften am 16.02.2020 in Wattenscheid durfte sich das neunköpfige Schüler-Team von Schalke 96 über viermal Gold, dreimal Silber und einmal Bronze und zahlreiche neue Bestleistungen freuen.

Einen richtig guten Tag erwischte Dana Gäfke, die in vier Disziplinen an den Start ging und sich mit vier persönlichen Hallenbestleistungen dabei drei Kreismeistertitel und eine Vizemeisterschaft sichern konnte. Im Weitsprung siegte sie mit 4,48m. Über die 60m-Hürden lief sie 10,72 Sekunden und im Hochsprung überflog sie als Siegerin der W13 die Höhe von 1,46m. Über 60m holte sie sich mit 8,95s im Endlauf (8,90s im Vorlauf) die Vizemeisterschaft. Besonders erwähnenswert ist diesem Zusammenhang, dass sich die noch 12-jährige mit ihren Leistungen im Hürdenlauf und Hochsprung für die Westfalenmeisterschaften in der Altersklasse W14 qualifizieren konnte, in der sie leider in diesem Jahr aufgrund ihres Alter noch nicht startberechtigt ist.

Den vierten Titel für die 96er sicherte sich Helen Kristin Schlossarek im Weitsprung der Altersklasse W10, in der sie darüber hinaus auch noch die Bronzemedaille im 50m-Sprint (8,88s) erringen konnte.

Ihr Trainingskollege Daniel Claus Teuchert (M10) wurde für seine Zeit von 8,62s über 50m mit der Silber-medaille belohnt.

Einen Vizemeistertitel gab es auch für Lucy Skozypik im Kugelstoßen der Klasse W15. Im letzten Versuch steigerte sie ihre persönliche Bestleistung auf 8,44m und landete damit auf dem zweiten Rang.

SuS Schalke 1896 e.V.

Leichtathletik in Gelsenkirchen